Galenica

Bisher diente U8 dem Gesundheitsnetzwerk als Hauptsitz. Dies wird es auch in Zukunft tun, doch total saniert und neu ergänzt um vielfältige Wohnformen und ein öffentliches Gastroangebot.

Galenica macht Transformation mit

Galenica gehört zur DNA von U8. Das Gebäude wurde 1967 für das Gesundheits- und Logistikunternehmen erstellt und war bis 2021 in dessen Besitz. Seither ist die traditionsreiche Galenica Gruppe am Untermattweg 8 Ankermieterin und wird dies auch langfristig bleiben. Während der Sanierung des Büroturms wird sie in einen eigens für sie geplanten temporären Swing Space im Sockel von U8 umziehen.

Galenica als Konstante

Galenica hat U8 für sich bauen lassen und es 1967 bezogen. Bis 2021 war das Gesundheits- und Logistikunternehmen auch Besitzerin des Gebäudes. Es wird den Turm nach der Sanierung als Ankermieterin weiter nutzen.

Auf rund 9800 m2 entsteht der neue Hauptsitz mit Büro- und Gewerbeflächen für das traditionsreiche Gesundheitsnetzwerk. Während der Sanierung des Büroturms werden die Galenica Mitarbeitenden in einen eigens für sie geplanten temporären Swing Space im Sockel von U8 umziehen.

Juerg Pauli 37

«Am neuen, alten Standort U8 schaffen wir an unserem Hauptsitz eine neue, moderne Arbeitswelt. Der Umbau von U8 soll damit auch Ausdruck der laufenden Transformation von Galenica sein.»

Jürg Pauli Chief Transformation Officer, Galenica AG

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.